Follikuläre Einheiten 

Als Laie glaubt man oft Haare wachsen einzeln. Dem ist jedoch nicht so. Haare wachsen von der Natur in kleinen natürlichen Gruppierungen, heißt, dass 1-5 Haare eng aneinander in einem Bündel wachsen, auch follikuläre Einheit (FU`s) genannt.                                                                                                                                  

1_f_Follikulare_Einheiten2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieviele von diesen follikulären Einheiten hat man pro qcm?

Dies variert stark von Region zu Region und dies sind demnach zwischen 65 FU´s bis hin zu 110 FU´s pro qcm.

In der modernen Haartransplantation sind diese natürlichen Gruppierungen sehr wichtig.

Beispielsweise werden bei der Streifen & FUI - Methode, sowie FUE & FUI - Methode nur noch diese FU´s, sprich kleine natürlichen Gruppierungen (follikuläre Einheiten) eingesetzt.

Wenn es um das Erzielen von natürlichen Haarlinien geht, müssen jedoch noch viele andere Dinge beachtet. Mehr hierzu im Kapitel "Natürliche Haarlinien". Wenn es um gute Dichte geht, lesen Sie "Dense Packing".