Dermatologen-Hautärzte bei Haarausfall Thun

Haartransplantationen sind dann durchführbar, wenn die Spenderzone gute Haardichte aufweist und zudem, wenn man unter erblichem Haarverlust, nicht aber unter krankhaftem Haarverlust, wie z.B. diffusem Haarausfall, oder Alopecia-Areata leidet. Dann ist eine Haartransplantation nicht möglich. 

Ansonsten kann Haarverlust/Haarausfall im Allgemeinen sehr unterschiedlich begründet sein. Er kann durch Einnahme von Medikamenten verursacht werden, oder aber auch beispielsweise durch Stress. 

Hautärzte und Dermatologen bei Haarausfall in Thun

Helfen den Haarausfall-Ursachen so gut wie möglich auf die Spur zu kommen, kann ein Hautarzt oder Dermatologe. Ebenso kann dieser bei erblichem Haarausfall das verschreibungspflichtige Medikament Propecia (Finasterid 1 mg) verschreiben.

Hier 2 Hautärzte/Dermatologen aus Thun:

Dr.med. Ron Ammann, Seestrasse 74, 3604 Thun, Tel. 033 336 00 44 ‎
Dr.med. Jürg Schmidli Dermatologe (Hautarzt), Stockhornstrasse 49, 3700 Spiez, Tel. 033 654 85 54 ‎

Kostenlose Online Beratung zu Haartransplantation Haarverpflanzung

Andreas Krämer von Hairforlife und seit mehreren Jahren auf die Beratung für Haartransplantation/Haarverpflanzung spezialisiert, berät Sie gerne kostenlos, unverbindlich und bequem über Mail/Bilder bzw. per Online-Beratung. Hier finden Sie einige Infos zur > > Online-Haartransplantations-Beratung

Mehr zu Andreas Krämer und Hairforlife lesen Sie unter "Über Uns ".